Wohnzimmerkonzerte

Was ist ein Wohnzimmerkonzert?

Ein Live-Event mit ehrlicher, handgemachter Musik bei Ihnen zu Hause in Ihrem Wohnzimmer, Garten oder anderen geeigneten Raum, zu dem Sie mich sowie Ihre Gäste einladen, um gemeinsam ein privates Konzert zu genießen.
Ich mache bei Interesse mehrere Terminvorschläge,  aus denen wir dann gemeinsam einen passenden Termin auswählen.

Was erwartet Sie und Ihre Gäste?

Sie dürfen sich auf einen ganz besonderen musikalischen Abend freuen, den ich individuell für Sie und Ihre Gäste gestalte. Sie können wählen, ob ich das Programm gestalte oder ob Sie und Ihre Gäste bei „Musik à la carte“ Ihre Lieblingstitel auswählen, die ich dann „live“ für Sie spiele.
Wenn Sie und Ihre Gäste Freude am gemeinsamen Singen haben, bringe ich Songmappen mit den Texten von bekannten und beliebten Oldies und immer wieder gern gehörten Klassikern mit.
Sollten Sie oder jemand von Ihren Gästen Gitarre oder Cajon spielen, können wir gerne auch gemeinsam musizieren.
 

Wie laut ist ein Wohnzimmerkonzert?

Die von mir benutzte Technik wird dezenter und nachbarschaftsfreundlich eingesetzt und hat in etwa Zimmerlautstärke.

  

Wie viele Gäste dürfen Sie einladen?

Sie können so viele Gäste einladen wie Sie mögen und wie es Ihre Räumlichkeiten zulassen. Es sollten nach Möglichkeit mindestens 15 – 20 Personen sein. Kalkulieren Sie bitte immer auch kurzfristige Absagen ein. Bei weniger als 15 Personen findet das Konzert nicht statt.

  

Was tragen Sie selber bei?

Sie übernehmen die Einladung Ihrer Gäste, die Bereitstellung und Vorbereitung des Raumes, Getränke und ggfs. die  Bewirtung der Gäste.
Sie können Ihre Gäste auf Ihre Kosten einladen oder Sie erheben einen Obulus, um die Kosten zu teilen.
Die Kosten sind von der Dauer des Konzerts und der Anfahrt (Entferung/Zeit) abhängig. Gerne erstelle ich Ihnen ein unverbindliches Angebot.

 

Wie läuft ein Wohnzimmerkonzert zeitlich ab?

Ich bin ca. eine Stunde vor Konzertbeginn bei Ihnen, um meine Anlage aufzubauen.

Konzertbeginn ist i. d. R. um 19:30 Uhr (Mo – So) oder 17:00 Uhr (Sa, So). Ihre Gäste sollten nach Möglichkeit mindestens 30 Minuten vor dem geplanten Konzertbeginn eintreffen, damit das Konzert pünktlich beginnen kann

Ob Sie Ihren Gästen in der Pause einen kleinen Imbiss anbieten, ist Ihnen selbst überlassen. Das Konzert dauert ca. 2 x eine Stunde mit einer Pause, in der Ihre Freunde, Bekannten oder  Nachbarn die Gelegenheit haben, sich auszutauschen, CDs zu erwerben oder sich zu stärken.

Das Wohnzimmerkonzert ist nicht als Untermalung für ein Wiedersehen mit alten Freunden oder als musikalische Begleitung für eine Gartenparty, Geburtstags- oder andere Feier gedacht. Der Fokus sollte daher auf der Musik und einer konzertanten Atmosphäre liegen.

Ein Wohnzimmerkonzert hat i.d.R. folgenden Ablauf:

 

Montags bis Sonntags

Samstags, Sonntags

Eintreffen Dr. Mojo

18:30

16:00

Eintreffen der Gäste 

19:00

16:30

Konzert  1. Set

19:30

17:00

Pause, ggfs. kleiner Imbiss

20:30

18:00

Konzert  2. Set

21:30

19:00

Ende ca.

22:30

20:00